Allgemeines:

  • Schau Dir ruhig verschiedene Studios an und lass dich unverbindlich beraten.
  • Der Piercer sollte hygienische Arbeitskleidung tragen und die Unterarme sollten frei von Kleidung sein.
  • Offene Haare, lange Bärte oder Schmuck bergen ein Infektionsrisiko.
  • Der Piercer muss sterile oder unsterile Einmalhandschuhe tragen.
  • Der Behandlungsstuhl muss mit einem Einmallaken geschütz sein, welches nach jedem kunden gewechselt wird.
  • Die Arbeitsflächen und der Behandlungsstuhl müssen nach jedem Kunden feucht desinfiziert werden.
  • Werkzeuge, Piercingnadeln und Schmuck müssen einzeln in sterilen Päckchen eingepackt sein und werden vor den Augen des Kunden geöffnet.
  • Der Piercer sollte auch ausserhalb der Öffnungszeiten zu erreichen sein.
  • Die Pflegehinweise müssen schriftlich ausgehändigt werden.

 

Die Vorbereitung und Durchführung auf ein Piercing:

In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir dich über die möglichen Risiken auf und  besprechen mit dir die Vorgehensweise. Selbstverständlich führen wir auch eine Voruntersuchung durch, um zu sehen, ob das gewünschte Piercing anatomisch bei dir möglich ist.

 

Im Piercingpreis sind folgende Leistungen inklusive:

  • Ein ausführliches Beratungsgespräch und die Voruntersuchung der zu piercenden Körperstelle.
  • Erstschmuck aus Titan (Grad 23 Ti6AL-4V). Wir verwenden ausschließlich hochwertigen Erstschmuck, der auf deine Bedürfnisse angepasst wird und der EU Nickel-Richtlinie  entspricht.
  • Kostenlose Nachsorgetermine bis dein Piercing abgeheilt ist und ausführliche Aufklärung über die richtige Handhabung beim Wechsel des Piercingschmucks.

 

Hinweise zum Jugendschutz:

Minderjährige ab 14 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

Beim Vorgespräch und beim Termin, muss mindestens ein Elternteil anwesend sein.